Teilnahmebedingungen „Schattenrätsel Bauwi“

Aktionszeitraum: 4. Juli 2017 bis 9. Juli 2017, 23:59 Uhr

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel „Schattenrätsel Bauwi“ (Voting durch Facebook-User) werden folgende Bedingungen akzeptiert:

1. Veranstalter
Veranstalter des Gewinnspiels ist die Deutsche Bauwelten GmbH (Deutsche Bauwelten).

2. Teilnahme
Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen. Das Mindestalter beträgt 16 Jahre.

Eine Teilnahme über Gewinnspielvereine, Teilnahme- und Eintragungsdienste, automatisierte Teilnahmen sowie Mehrfachteilnahmen sind nicht gestattet. Somit ist nur eine Teilnahme pro natürlicher Person gestattet, d.h. jeder Facebook-User kann nur einmal abstimmen. Am Gewinnspiel kann jeder teilnehmen, der einen Facebook-Account besitzt.

Die teilnehmende Person muss im Fall eines Gewinnes ihre Teilnahmeberechtigung an dem Gewinnspiel nachweisen. 

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt in der Zeit vom 4. Juli 2017 bis 9. Juli 2017, 23:59 Uhr, unter:
https://www.facebook.com/deutschebauwelten

Inhalte mit diskriminierenden, unangemessenen etc. Inhalten werden gelöscht.

3. Ausschluss von teilnehmenden Personen
Deutsche Bauwelten behält sich das Recht vor, Teilnehmer, die falsche oder unvollständige Angaben machen, sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder die in sonstiger Weise gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen, ohne Angabe von Gründen vom Gewinnspiel auszuschließen. Mitarbeiter/innen der Unternehmensgruppe der Mensching Holding GmbH sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Liegen die Voraussetzungen für einen Ausschluss vor, können Gewinne auch nachträglich aberkannt oder bereits ausbezahlte / ausgehändigte Gewinne zurückgefordert werden. 

4. Gewinn
Unter allen Teilnehmern, die das Rätsel richtig lösen, werden drei Plüschhunde zusammen mit drei Malbüchern und drei Buntstiftesets von Deutsche Bauwelten verlost. 

5. Gewinnbenachrichtigung
Die Gewinner des Gewinnspieles werden nach Ablauf der Gewinnspielfrist, bis spätestens 12.07.2017 via Facebook benachrichtigt und bekannt gegeben. Im Falle einer unzustellbaren Gewinnbenachrichtigung ist Deutsche Bauwelten nicht verpflichtet, weitere Nachforschungen anzustellen; ein Anspruch auf den Gewinn besteht in diesem Fall nicht.

6. Datenschutz
Deutsche Bauwelten verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz zu beachten. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die Allgemeine Datenschutzbestimmung verwiesen.

>> Zu den Allgemeinen Datenschutzbestimmungen

7. Haftungsausschluss
Deutsche Bauwelten übernimmt keine Haftung für Datenverluste, insbesondere solche, die auf dem Wege der Datenübertragung entstanden sind, technische Defekte sowie verloren gegangene, beschädigte oder verspätete Einsendungen, die auf Netzwerk-, Hardware- oder Softwareprobleme zurückzuführen sind.

Deutsche Bauwelten wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus diesen Regelungen schon ein früherer Zeitpunkt ergibt.

Deutsche Bauwelten haftet nur für Schäden, welche von Deutsche Bauwelten oder einem seiner Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung von Kardinalspflichten verursacht wurde. Dies gilt nicht für Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit.

Voranstehende Haftungsbeschränkung gilt insbesondere für Schäden, durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung von Daten o.ä., bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren.

8. Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels
Deutsche Bauwelten behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel „Schattenrätsel Bauwi“ im Fall unvorhergesehener Umstände zu ändern oder einzustellen.

Deutsche Bauwelten ist ebenfalls dazu berechtigt, das Gewinnspiel einzustellen, abzubrechen oder auszusetzen, wenn ein versuchter Missbrauch durch Manipulation festgestellt wird, eine ordnungsgemäße Durchführung nicht mehr sichergestellt ist, dies insbesondere im Ausfall von Hard-oder Software, bei Programmfehlern, Computerviren oder bei nicht autorisierten Eingriffen von Dritten sowie mechanischen, technischen oder rechtlichen Problemen. 

9. Unwirksamkeit einzelner Klauseln
Sollte eine Klausel dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein, bleibt die Wirksamkeit der anderen Bedingungen unverändert. 

10. Sonstiges
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.

Diese Nutzungsbedingungen können jederzeit von Deutsche Bauwelten ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

 

Deutsche Bauwelten GmbH
Stand: 30.06.2017