Deutsche Bauwelten präsentiert sich bei der Sparkasse Mainfranken

Geschäftsführer Markus Irling stellt Leistungsspektrum vor

Sparkasse Mainfranken Wuerzburg

Bei einem Vortrag im ImmobilienCenter Würzburg der Sparkasse Mainfranken präsentiert sich die Deutsche Bauwelten GmbH vor rund 20 Immobilien-Beratern der regionalen Sparkassen.

Logo Sparkasse Mainfranken Wuerzburg 1200 21x6

Isernhagen / Würzburg. Am 14. April 2015 kommen im ImmobilienCenter Würzburg rund 20 Immobilien-Berater der Sparkassen Mainfranken, Aschaffenburg, Tauberfranken,  Schweinfurt und Rothenburg zusammen, um sich über das Leistungsspektrum der Deutsche Bauwelten GmbH zu informieren. Geschäftsführer Markus Irling und Key Account Manager Dr. Norbert Stache stellen bei einem Vortrag das 2013 gegründete Unternehmen vor. Neben dem individuellen und hochwertigen Einfamilienhausbau ist Deutsche Bauwelten auch im Bereich Geschosswohnungsbau und Quartiersentwicklung aktiv. Hierbei setzt das Unternehmen auf die Kooperation mit Bankenpartnern, um eigene Baufelder zu erschließen, zu entwickeln und diese erfolgreich über die Bank zu vermarkten.

Markus Irling sagt: „Auch mit der Sparkasse Mainfranken können wir uns eine Partnerschaft gut vorstellen. Unsere Kompetenzen ergänzen sich sehr gut, sodass gemeinsamen Projekten nichts im Wege steht.“ Roland Hornung, zuständig für Bauträgermaßnahmen und Projektentwicklung bei der Sparkasse Mainfranken, Würzburg, sieht ebenfalls Synergien: „Wir sind gespannt auf die Vielfalt von Deutsche Bauwelten. Bei der Entwicklung von neuen Baugebieten über die Gemeinden und deren Vertrieb stützen wir uns gern auf die Erfahrung von kompetenten Partnern wie den Deutschen Bauwelten.“

Deutsche Bauwelten ist neben dem deutschlandweit tätigen Massivhaushersteller Heinz von Heiden die zweite große Marke der finanzstarken Unternehmensgruppe Mensching Holding. Mit Heinz von Heiden verbindet die Sparkasse Mainfranken bereits eine mehr als zwölfjährige erfolgreiche Zusammenarbeit. Angefangen mit rund 250 Einfamilienhäusern wurde 2013/2014 auch das zweite gemeinsame Wohnungsbauprojekt mit den Würzburger Akkido-Gärten in der Steinachstraße realisiert, das Heinz von Heiden geplant und ausgeführt hat und von der Sparkasse Mainfranken erfolgreich vertrieben wurde.

Im Rahmen des Vortrags werden Markus Irling und Dr. Norbert Stache von den Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit anderen Bankenpartnern, wie der Berliner Volksbank, berichten. Zudem wird es einen Einblick in das Lizenzpartnermodell im Bereich Einfamilienhausbau geben. Hier arbeitet Deutsche Bauwelten bereits sehr erfolgreich mit dem mittelständischen Hausbauunternehmen Konzepthaus GmbH zusammen.