Zu Gast bei Wolfgang Tiefensee

Geschäftsführer von Deutsche Bauwelten und Heinz von Heiden sprechen mit Thüringens Wirtschafts- und Wissenschaftsministers über mögliche Projekte

Andreas Klaß (li), Generalbevollmächtigter der Mensching Holding GmbH, und Markus Irling (re), Geschäftsführer der Deutsche Bauwelten GmbH, sprachen mit dem thüringischen Wirtschafts- und Wissenschaftsminister Wolfgang Tiefensee in Erfurt über mögliche ge

Andreas Klaß (li), Generalbevollmächtigter der Mensching Holding GmbH, und Markus Irling (re), Geschäftsführer der Deutsche Bauwelten GmbH, sprachen mit dem thüringischen Wirtschafts- und Wissenschaftsminister Wolfgang Tiefensee in Erfurt über mögliche gemeinsame Projekte.

Isernhagen. Markus Irling, Geschäftsführer der Deutsche Bauwelten GmbH, kam zusammen mit Andreas Klaß, Generalbevollmächtigter der Mensching Holding GmbH und Geschäftsführer der Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, der Einladung von Wolfgang Tiefensee nach und traf den thüringischen Wirtschafts- und Wissenschaftsministers in seinem Büro in Erfurt.

Inhalte des Treffens waren mögliche gemeinsame Projekte im Bereich des Wohnungsneubaus. Die finanzstarke Unternehmensgruppe Mensching Holding, zu der seit 2013 auch die Deutsche Bauwelten GmbH gehört, projektiert und finanziert eigene Bauvorhaben bankenunabhängig. Darin sehen die Geschäftsführer einen starken Marktvorteil. Weitere Gespräche mit Vertretern von Städten und Gemeinden in Thüringen sollen folgen.